SC Constantin 1930 Herne-Mark e. V.
Vereinsgründung
1931 bis 1945
1946 bis 1960
1961 bis 1975
1976 bis 1990
1991 bis 2005
2006 bis 2010
2011 bis 2015

2006 bis 2010

2006
Abschiedsspiel für Jörg Haake am 23.06.
2007
Fünf Alte Herren Spieler absolvieren am 17.08. ihr letztes Spiel für den SCC. Zusammen leisteten sie annähernd 6.400 Spiele für den Verein:
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 02. März werden Willi Marx und Ede Gidaschewski für ihre 50jährige Mitgliedschaft geehrt
2008
DFB – Ehrenamtspreis für unseren langjährigen Platzwart Klaus Grob, Ehrung in Berlin durch Altnationalspieler Helmut Haller.
2009
Das langjährige Vereinsmitglied und Vorstandsmitglied W. Köhnicke wird zum 1. Vor-sitzenden gewählt und Klaus Grob wird für seine 50jährige Treue zum SCC geehrt.
Am 12.12. stirbt plötzlich und unerwartet der langjährige Geschäftsführer Wolfgang Davidheimann.
2010
Benno Heu annähernd 80 Jahre Mitglied des SCC stirbt noch vor seinem großem Jubiläum.
Zur Kulturhaupstadt Europas 2010 im Ruhrgebiet ist die Sportanlage vom 22 – 30.05. für die Schachtanlage Constantin 4/5 Standort eines „Schachtzeichen-Ballons“
Der SCC feiert sein 80 jähriges Bestehen.



Die Verantwortung für den Verein lag in dieser Zeit bei:
Detlef Wicher, Winfried Köhnicke, Wolfgang Davidheimann, Dirk Bosel, Sascha Weimann, Jörg Wawrzyniak, Manfred Blankenhaus



Viele Ereignisse der vergangenen 80 Jahre hätten es ebenso verdient gehabt, dokumentiert zu werden. Nicht alle Sportsfreunde, die über Jahre engagiert für den Verein tätig waren, konnten hier genannt werden. Allen sei Dank für die geleistete Arbeit und die Treue zum SC Constantin.


Herne 05/2010
Verfasser Heinz Jolk




Abschiedsspiel Alte-Herren Spieler

"Schachtzeichen-Ballon" auf der Platzanlage des SC Constantin 



Impressum Kontakt